Ladies Drive Artikel

Was Resilienz mit einem Baum zu tun hat

Wenn ich an Resilienz denke, kommt bei mir ein Bild von der Natur, von einem grossen Baum, der tief verwurzelt ist. Seine ruhige Präsenz ist spürbar, und in seiner Nähe fühle ich mich wohl. Seit Jahren steht
er da und verleiht seiner Umgebung im Frühling immer wieder eine ehrenvolle Pracht. Dieser wunderschöne Baum steht vor der Wohnung bei mir zu Hause. Es ist ein Lindenbaum. Egal wann ich ihn anschaue, tut er mir gut. Warum – fragen Sie. Und was hat dieser Baum mit Business Resilience zu tun?


Der Baum ist so tief verwurzelt, dass er unabhängig vom Wetter über Jahrzehnte überleben kann. Klar gibt es Zeiten von mehr oder weniger Sonne, Wind, Regen oder Schnee, aber Quintessenz ist, dass der Baum tagein und tagaus damit lebt. Wie sehen dann die Wurzeln beim Menschen aus? Aus meiner Sicht können die Wurzeln beim Menschen in vier Bereiche eingeteilt werden – physisch, emotional, mental und geistig –, um einen ganzheitlichen Ansatz zu erreichen.

Laden Sie den Artikel herunter, um ihn zu lesen

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on print
Share on email