Über Uns

Marina Parris

In Kalifornien verbrachte ich die ersten 30 Jahre meines Lebens. Ich habe das tolle Wetter, die verschiedene Sportarten und das offene Meer sehr genossen. Dort absolvierte ich meine beiden Universitätsabschlüsse (B.S./M.B.A.) und sammelte die ersten Berufserfahrungen bevor ich 1993 in die Schweiz gezogen bin. Hier arbeitete ich weiterhin für Grossunternehmen bei der Organisation und Einführung von Projekten.

Es war ein langer Weg, ab und zu etwas steinig, wenn ich an meine Grenzen kam, aber ich bin trotzdem froh, den Entscheid für mich getroffen zu haben. Es ist für mich täglich erfüllend und bereichernd, einen Beitrag für bessere Lebensqualität von Mensch und Pferd zu leisten.

Meine beiden wunderbaren Pferde Hummer und Riverdance sind stets auch meine grossen Lehrer im Leben. Die Menschen und Pferde denen ich begegne und die ich begleite, sind für mich auch wertvoll und lehrreich für mein persönliches Wachstum.

Als Pferde nach ein paar Jahr in mein Leben traten, erinnerte ich mich an meinen Kindheitstraum mit Tieren arbeiten zu können. Diese Begegnung mit Pferden war ein Wendepunkt in meinem Leben, und ich entschied mich, den Traum zu realisieren. Ich verbrachte drei Jahren auf Ranches (Montana, Colorado, Nevada und Frankreich), um möglichst viel über Pferde zu lernen und absolvierte dort u.a. auch eine Ausbildung mit Jungpferden. Später absolvierte ich Ausbildungnen im Bereich Pferdeverhalten, lösungsorientiertes Coaching und anschliessend als zertifizierter Coach für pferdegestützte Persönlichkeitsentwicklung in USA.

Team

Ich habe das grosse Glück mit guten Freundinnen zusammen zu arbeiten, welche selber Trainer/Coaches im Bereich Führung und Persönlichkeitsentwicklung sind.

michele Cueni

Für die Führungsseminare mit Top Management arbeite ich mit Frau Michèle Cueni zusammen. Sie ist internationale Trainerin und Expertin im Bereich Führung und Vertrauen. Mehr Infos finden Sie auf ihrer Webseite www.managementcommunication.ch

Maren Gsell

Für die Führungsseminare und andere Workshops arbeite ich ebenfalls mit Frau Maren Gsell zusammen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung im internationalen Grosskonzern, als Hôtelière und war beteiligt an Gründung und Aufbau der Gsell & Partner GmbH in Luzern.

Maren Gsell arbeitet heute als Klassische Homöopathin in eigener Praxis und begleitet Menschen in Ausrichtung auf die innere Achtsamkeit. Ihr Anliegen in der Mensch & Tier Beziehung ist es, sich immer wieder in absichtsloser und freiwilliger Begegnung miteinander zu erfahren. Auf diese Weise lebt sie auch die Verbindung mit ihren beiden Pferden.

Co-Trainer

Hier sind die Pferde die Sie begleiten werden.

Hummer „Black Diamond“

Hummer ist ein Quarter Horse, welcher im 2006 die Reise von Montana in die Schweiz gemacht hat. Er ist sehr selbstsicher und vom Mensch verlangt er ein authentisches Auftreten und wahre Zuneigung, ansonsten klinkt er sich aus und meint er hätte Besseres zu tun. Er verlangt auch ein gewisses Mitspracherecht, sonst fühlt er sich nicht ernst genommen und zeigt dies deutlich.

Riverdance

Riverdance ist eine hochsensible Stute, welche seit 2015 im Team ist. Durch ihre Schönheit erreicht sie sehr viel. Nichtsdestotrotz verlangt sie eine klare und feine Führung. Wenn man mit seinen Gedanken, abdriftet, macht sie das Gleiche und die Zusammenarbeit ist unterbrochen.

Geronimo

Geronimo hat zuvor eine Herde von 10 Pferden geleitet. Der Mensch muss hier einiges an klarer Führung anbieten, bevor er zur Zusammenarbeit bereit ist. Geronimo gehört einer Stallkollegin, die ihn für das Coaching ausleiht.

Terral

Terral braucht eine sinnvolle Beschäftigung, sonst wird ihm langweilig und er wird seine Energie anderweitig kreativ einsetzen. Er ist ein super Lehrer, wenn es sich um das Thema Grenzen handelt. Er strahlt eine richtige Lebensfreude aus und spielt sehr gerne mit dem Mensch auf dem Platz. Terral gehört einer Stallkollegin, die ihn für das Coaching zur Verfügung stellt.

Newsletter Anmeldung